CDU Stadtverband Herzogenrath
CDU Stadtverband
10:40 Uhr | 24.06.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 


Senioren-Union
Drucken


Herzlich Willkommen .....

...auf der Homepage der CDU Senioren-Union Stadtverband Herzogenrath.

Die CDU Senioren-Union versteht sich als Teil einer Familie, in der Politische Meinungen und Willensbildungen sowie kulturelle und gesellige Veranstaltungen  öffentlich gelebt und umgesetzt werden.

Unsere Zielsetzungen im Zeichen des demographischen Wandels sind:

  • eine Einbindung in eine Solidargemeinschaft, in der die Kompetenz und Erfahrung der älteren Menschen zur Stärkung des Altersbildes eingebracht werden
  • Förderung des kulturellen Lebens in monatlichen Veranstaltungen und Zusammenkünften

Herbert Meyer
Vorsitzender
Senioren Union

 

Ich möchte mit dieser Seite Ihr Interesse für eine Mitgliedschaft wecken. Mitglied kann jeder Bürger unserer schönen Stadt Herzogenrath werden, der das 60. Lebensjahr vollendet hat oder sich im Vorruhestand befindet. Eine Mitgliedschaft in der CDU ist nicht Voraussetzung.


Ich freue mich, wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden.

Es grüßt Sie herzlich

Herbert Meyer
Vorsitzender

 
Unsere Veranstaltungen 2017:





 







(AZ/AN vom 19.01.2016)



 
Rodas Senioren-Union setzt auf Kontinuität:  
Herbert Meyer als Vorsitzender wiedergewählt


Die Senioren-Union des CDU-Stadtverbandes Herzogenrath hat Herbert Meyer als Vorsitzenden mit überwältigender Mehrheit für zwei weitere Jahre in seinem Amt bestätigt. Neben Meyer wurde auch der Stellvertreter Karl Heidlas wiedergewählt. Schatzmeisterin ist künftig Marlies Karla, Geschäftsführer bleibt Hans Grefen. Die Organisationsleitung wurde mit Catharina Meyer und Ursula Lambertz besetzt, als Beisitzerinnen und Beisitzer unterstützen Rosemarie Schölzel, Annemarie Krichel, Irene Heidlas, Klaus Konertz, Arnold Vankann, Jakob Engels, Josefine Schultheis, Herbert Aretz und Hubertine Crombach die Vorstandsarbeit.
 
Bundestagswahl: Senioren-Union will sich einmischen und Ältere für die CDU gewinnen
Neben dem geselligen Miteinander in Form von gemeinsamen kulturellen Veranstaltungen und Reisen hat der alte und neue Vorsitzende auch das aktive politische Engagement seiner Vereinigung fest im Blick: "Im Herbst steht die Bundestagswahl an. Wir werden die CDU und unseren Bundestagsabgeordneten Helmut Brandt tatkräftig unterstützen, unsere Einsatzfreude wieder unter Beweis stellen und dabei die Vorstellungen der älteren Generation deutlich machen." Die über-60-Jährigen seien nach wie vor die wichtigste Wählergruppe der CDU, die Senioren-Union könne und wolle hier als Sprachrohr der Älteren wertvolle Impulse setzen. Dies gelte auch für die Kommunalwahl im kommenden Jahr.
 
Seniorenpolitik als Querschnittsthema

Meyer wies darauf hin, dass Seniorenpolitik als Querschnittsthema verschiedene Bereiche betreffe. Im Mittelpunkt für die Herzogenrather Senioren-Union stünden die Förderung der Mobilität und der Erhalt der Selbständigkeit der älteren Generation, möglichst bis ins hohe Alter. Damit eng verbunden sei die Frage nach ausreichend altersgerechten Wohnformen: „Diese Entwicklung wollen wir als politische Senioren-Vereinigung aktiv begleiten und unsere Ideen einbringen. Für ältere Menschen ist das Wohnen in den eigenen vier Wänden von unschätzbarem Wert und für die Gesellschaft zudem insgesamt kostengünstiger." Die Zeiten der Stadtflucht seien vorbei, so Meyer, die Älteren kehrten zurück und bevorzugten das Zusammenleben in Form von Wohngemeinschaften. „Diesen Trend müssen wir aufgreifen und entsprechende altersgerechte Lösungen anbieten, die nachhaltig sind“, so Meyer weiter. Er kündigte ferner an, dass sich die Senioren-Union in Herzogenrath für bezahlbaren Wohnraum für Ältere einsetzen und entsprechende Forderungen an die Kommunalpolitik vor Ort richten werde.

 


Vorstand 2012


Vorsitzender

  • Herbert Meyer

stellvertretende Vorsitzende

  • Karl Heidlas
Geschäftsführer 
  • Hans Grefen
stv. Geschäftsführerin
  • Ursula Lambertz
Kassiererin
  • Marlies Karla
stv. Kassiererin
  • Rosemarie Schölzel

Organisationsleiter

  • Catharina Meyer
  • Ursula Lambertz


 

Politische Ziele der Senioren Union

  • Mitspracherechte und Mitverantwortung in den politischen Gremien.
     
  • Altersdiskriminierung verhindern.
     
  • Fortentwicklung der gesetzlichen Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung in sozialer Verantwortung.
     
  • Aufnahme von Leistungen bei psychischen und geistigen Störungen (Demenzkranke) in den Leistungskatalog der Pflegeversicherung.
     
  • Mehr seniorengerechte Wohnungen und betreutem Wohnen (Wohnen mit Service), die bezahlbar sind.
     
  • Dialog und Solidarität zwischen den Generationen.
     
  • Die Schöpfung bewahren und die Umwelt schützen, die natürlichen Lebensgrundlagen für die nachfolgenden Generationen sichern.
     
  • Mehr gesellschaftliche Anerkennung für ehrenamtliches Engagement.
    Vollendung eines vereinten Europas in Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit.

 


 

Portrait


DIE SENIOREN IM PORTRAIT

Die Senioren Union der CDU ist eine Vereinigung innerhalb der CDU Deutschlands. Sie wurde 1988 gegründet als erste Senioren-Organisation einer Partei. Der Stadtverband Herzogenrath der Senioren-Union besteht seit 1989 und hat zur Zeit ca. 25o Mitglieder. Davon gehören ca. 3o% der CDU an. Bundesweit hat die Senioren Union ca.9o.ooo Mitglieder.

Nordrhein-Westfalen ist die mitgliederstärkste Landes-vereinigung.Wir zählen ca.28.ooo Mitglieder, davon entfallen auf den Kreis Aachen ca.9oo Mitglieder. Auf europäischer Ebene gehört die Senioren Union der Europäischen Senioren Union (ESU) als Seniorenorganisation der europäischen Volkspartei (EVP) an.

Bundesvorsitzender der Senioren Union ist:
Prof. Otto Wulff

ESU-Präsident ist
Dr.Bernhard Worms Staatssekretär a.D.

 

 

 

 


 

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft in der Senioren Union des Stadtverbandes Herzogenrath

Mitglied in der Senioren Union kann werden, wer das 6o.Lebensjahr vollendet hat und sich zu den Grundsätzen und Zielen der CDU bekennt.
Mitglied kann auch werden, wer vorzeitig in den Ruhestand getreten ist.

Was bietet eine Mitgliedschaft in der Senioren Union?

  • Politische Informationen aus erster Hand
  • Kulturelle und gesellige Veranstaltungen
  • Seminare zu politischen Fragen der Zeit
  • Studienreisen mit Reiseveranstaltern ins In- und Ausland
  • Magazin für Junggebliebene, "Souverän", 4-mal im Jahr

 

 


 

Kontakt

CDU Herzogenrath
Senioren Union

Herbert Meyer
Magerauerstraße 44
52134 Herzogenrath

Tel. 02406/61146
herbertmeyer@online.de

Bankverbindung:
Sparkasse Aachen
BLZ 390 500 00
Kto. 1 726 066

 

 

News-Ticker
Termine

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.62 sec.