CDU Stadtverband Herzogenrath
CDU Stadtverband
04:55 Uhr | 25.11.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 


Neuigkeiten
04.04.2017, 16:14 Uhr | Übersicht | Drucken
Marie-Theres Sobczyk im Amt als CDU-Stadtverbandsvorsitzende bestätigt!


M
arie-Theres-Sobczyk heißt  die alte und neue Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Herzogenrath. Die Mitglieder von Rodas CDU wählten Sobczyk, die auch 2. Stv. Bürgermeisterin der Stadt Herzogenrath ist, am 31. März 2017 mit großer Mehrheit für zwei weitere Jahre an die Spitze des CDU-Stadtverbandes.
Die beiden neuen Stellvertreter an ihrer Seite heißen Marcel Gronowski, der auch stv. Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Merkstein ist  und Bert Lauscher aus Kohlscheid, zugleich Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der  Herzogenrather CDU.


In Ihrer Rede wartete Sobczyk zu Beginn mit Zahlen auf, die keiner auf der Rechnung hatte. Sie hatte die Entwicklung der Arbeitslosenzahlen in Herzogenrath seit dem Amtsantritt von Bürgermeister Christoph von den Driesch (CDU) im März 2008 mit denen von Stand März 2017 verglichen. Resultat: Im besagten Zeitraum von neun Jahren konnte die Zahl der Arbeitslosen in Herzogenrath um über 320 reduziert werden, von einst 1.985 auf nun 1.663, was einem Rückgang von gut 16 Prozent entspricht! Damit liegt die Stadt Herzogenrath im Nordkreis-Vergleich auf Platz 1, sowohl in absoluten Zahlen als auch in Prozent. Sobczyk erklärte, dass die Kommunalpolitik zwar nur bedingt auf den regionalen Arbeitsmarkt Einfluss nehmen könne, aber die CDU Herzogenrath habe an dieser positiven Entwicklung sicher ihren Anteil. 

Hinsichtlich der bevorstehenden Landtagswahl am 14. Mai 2017 führte die Vorsitzende aus, dass sie sich wünsche, dass nach der Wahl das Ladenöffnungsgesetz so angepasst werde, dass mit Blick auf die verkaufsoffenen Sonntage endlich Rechtssicherheit für den Einzelhandel geschaffen werde. Zudem betonte sie die Bedeutung des geplanten Euregio-Radschnellweges für Roda und bedankte sich insbesondere beim Vorsitzenden der Herzogenrather CDU-Ratsfraktion Dieter Gronowski für seinen großen Einsatz, um dieses regionale Leuchtturmprojekt auf den Weg zu bringen.

Darüber hinaus ging die Stadtverbandsvorsitzende in ihrer Rede auch auf die jüngsten Vorstandswahlen in den drei Ortsverbänden und die Stadtentwicklung in Herzogenrath ein. In Merkstein sei personelle Kontinuität durch die Wiederwahl des alten und neuen Vorstandes gewährleistet, Mitte habe sich mit Franz-Josef Cremer als weiterem stv. Vorsitzenden gut verstärkt und Kohlscheid habe sich mit Lea Maria Offermann und dem Routinier Norbert Thönnissen neu und zukunftsweisend aufgestellt.

Stadtentwicklungstechnisch zeigte sich Sobczyk zufrieden, dass u.a. viele neue Wohneinheiten für junge Familien in Roda in letzter Zeit entstanden seien. Neu- und Erweiterungsbauten von Kitas seien zudem Beleg dafür, dass Kinder und Familien vor Ort Vorfahrt hätten. Die Umsiedlung des Netto-Marktes in Merkstein sei ebenso wegweisend für die Stadtentwicklung wie die Gründung einer Wirtschaftsförderungsgesellschaft.

 Der neue Vorstand setzt sich insgesamt wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende: Marie-Theres Sobczyk

Stellvertretende Vorsitzende: Bert Lauscher und Marcel Gronowski

Geschäftsführerin: Gabriele Spiertz

Stellvertretender Geschäftsführer: Thorsten Krings

Kassierer: Tim Fürpeil

Stellvertretender Kassierer: Hermann Fleu

Mitgliederbeauftragter: Franz-Josef Cremer

Beisitzer: Herbert Aretz, Kilian Fuchs, Renate Gülpen, Andreas Jaroniak, Michele Joußen, Horst Kosanke, Burkhard Lantermann, Lea Maria Offermann, Klaus- Dieter Runge, Yahya Schirin

Behindertenbeauftragter: Jürgen Reinhard

 



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
News-Ticker
Termine
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands

 
   
0.58 sec.