herzogenrath-1180×439-1
ci_110410
previous arrow
next arrow

18 Kisten Lebensmittelspenden: Spendenaktion der Jungen Union Herzogenrath für dieHerzogenrather Tafel war ein voller Erfolg!

Herzogenrath, 17. Juni 2024 – Am vergangenen Samstagvormittag organisierte die Junge
Union Herzogenrath eine Spendenaktion für die Herzogenrather Tafel im EDEKA Adebahr in
Kohlscheid. Die „Kauf eins mehr“-Aktion war ein voller Erfolg: Dank zahlreicher Spenderinnen
und Spender konnte die Junge Union in knapp 3 Stunden 18 Kisten voll mit Lebensmitteln
sammeln. Die Tafel war mit einem Team um ihren Vorsitzenden Dieter Lecher vor Ort und
nahm die Lebensmittel direkt im Anschluss entgegen.
Nachdem die Aktion bereits im letzten Jahr ein großer Erfolg war, stand es außer Frage, dass
die Aktion wiederholt werden sollte. Bei der letztjährigen Aktion kamen bereits 14 Kisten mit
Lebensmitteln zusammen. Auch in diesem Jahr war die Resonanz und Spendenbereitschaft
der Kunden wieder außerordentlich positiv. Daher bedankt sich die Junge Union Herzogenrath
bei den großzügigen Spendern, die dazu beigetragen haben, dass die Aktion so erfolgreich
verlief. Ein besonderer Dank geht auch an den EDEKA Adebahr, der die Aktion erneut gestattet
hat. Gemeinsam konnten wir einen wertvollen Beitrag leisten, um bedürftigen Menschen in
unserer Stadt zu helfen.
Im Anschluss an die Aktion erklärte Marc Leon Fronhöfer, Vorsitzender der JU Herzogenrath:
„Durch die aktuelle Wirtschaftslage und die Auswirkungen der Inflation sowie des immer noch
tobenden Krieges in der Ukraine sind immer mehr Mitbürgerinnen und Mitbürger auf die Hilfe
der Tafel angewiesen. Als Junge Union Herzogenrath möchten wir unsere Heimat besser
machen und die Bedürftigen in unserer Stadt unterstützen. Daher freue ich mich, dass die
Aktion heute so außerordentlich gut angekommen ist.“

Aktuelles

CDU in NRW

Loading RSS Feed

CDU im Bund

Loading RSS Feed

Nach oben scrollen